Dieser Beitrag ist umgezogen

PR-Doktor ab sofort nur noch unter http://pr-doktor.de. Alle bisherigen Beiträge aus diesem Blog finden Sie unter der neuen Adresse. Einfach die betreffende Überschrift oder Teile davon in das Suchfeld eingeben.

Advertisements

4 Antworten zu “Dieser Beitrag ist umgezogen

  1. Sehr kluger, gut beobachteter Artikel! Wertschätzend Kritik üben, souverän im Umgang mit und Ausdruck von eigenen Emotionen sein – das sollte sich jeder Schreiber im Internet unübersehbar an seinen Bildschirm pappen. Glückwunsch zu deinem/Ihrem Blog, den ich erst vor kurzem entdeckt habe und der mich sehr begeistert. Und den ich mir ein kleines bisschen als Vorbild nehmen werde für mein Blog, der in Kürze an den Start gehen wird 🙂

  2. Danke und viel Erfolg für dein Blog. Schick mal einen Link! 🙂

  3. Hallo Frau Hoffmann!

    Ein Artikel, der mir aus der Seele spricht!
    Ich bin auf XING ein alter Hase, lange und auch meist recht aktiv dabei….
    und genau dies lässt mich auch immer wieder den Kopf schüttlen. Gute Kinderstube, Wertschätzung, Respekt, sorgsam abgewogene und dosierte Worte – allzu oft leider Mangelware in den postings.
    In der Tat: Ich achte immer darauf, dass mir genau diese von Ihnen beschriebene Gratwanderung gelingt: Ich möchte authentisch sein und dabei ruhig auch indirekt für mich, meine Sichtweise und meine Arbeit als Coach werben.
    So sehr ich mich oft über Unverschämtheiten, Hahnenkämpfe, Beleidigungen oder Beleidigtsein, Zickenterror etc. auf XING ärgere – einen großen Vorteil können wir meines Erachtens daraus ziehen: Diese Menschen machen es uns doch leicht, oder!? Sie präsentieren sich damit auf der Bühne, ich muss nur genau hinsehen und kann mir meine Meinung über sie bilden. Und bei den ganz heftigen muss ich dann keinen zweiten Gedanken darauf verschwenden, ob ich denjenigen vielleicht mal kontaktiere für einen Auftrag oder eine Kooperation – so schnell und eindeutig durchs Raster gefallen und sich disqualifiziert – erspart doch so manche zeitaufwendige Recherche, meinen Sie nicht!? 🙂

    Diese Art der indirekten PR gefällt und liegt mir sehr – Coachingaufträge und -anfragen, die ich genau auf diesem Wege erhalten habe, geben mir recht.

    Sehr herzliche Grüße, ich meld mich bald!
    Bettina Stackelberg

  4. Hallo Kerstin, ich bin über diesen Beitrag auf deinen Blog aufmerksam geworden. Mich interessiert, was du zu sagen hast, also verlinke ich dich mal eben auf meinen Blog.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s