Dieser Beitrag ist umgezogen

PR-Doktor ab sofort nur noch unter http://pr-doktor.de. Alle bisherigen Beiträge aus diesem Blog finden Sie unter der neuen Adresse. Einfach die betreffende Überschrift oder Teile davon in das Suchfeld eingeben.

Advertisements

3 Antworten zu “Dieser Beitrag ist umgezogen

  1. Sehr aufschlußreiches Interview, Kerstin. Könntest Du bitte für Deine Leser noch Frank Mühlenbecks URL posten?

    Ein selbst gehostetes WordPress ist genauso schnell installiert wie ein Account bei WordPress.com eingerichtet ist (5 Minuten). Dann beginnt die Optimierung, und da sind die Möglichkeiten bei WordPress.com doch sehr rudimentär. Noch ein Punkt: WordPress.com gibt niemanden die Garantie, dass das Blog morgen noch läuft. Im Gegenteil: Blogs mit vielen Besuchern bekommen schnell Performance-Probleme (btw: bei Blogspot wirft man sie dann ganz raus).

    Was das Ranking angeht: Jedes Blog, egal ob auf eigener URL oder auf einer Subdomain bei WordPress.com, braucht einige Zeit, um für relevante populäre Begriffe zu ranken. Ob sich allerdings der ganze Aufwand für einen Suchbegriff wie „Community Marketing“ mit einem monatlichen Suchvolumen von nur 590 Google-Suchen in Deutschland (Juni 2008) überhaupt lohnt, sei dahingestellt. Da ist es ziemlich egal, wer auf Platz 1 oder 4 steht. Platz 1 wird an normalen Arbeitstagen vielleicht noch einen oder zwei Click-Throughs abbekommen, Platz 4 vielleicht einen pro Woche im Mittel. Also, worüber reden wir?

    Karl-Heinz Wenzlaff

  2. @Karl-Heinz: Danke für den Hinweis und den ausführlichen Kommentar. Der Link zum Blog ist eingefügt.

  3. Pingback: Der Cheffe und mehr » Aufmerksamkeit für den eigenen Blog steigern

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s